PDA

View Full Version : Summer school for biomechanists in Muenster, Germany



eeils49
04-14-2004, 07:19 AM
Dear subscribers,

please find attached the third announcement of a summer school of the
German Society of Biomechanics entitled

Kinematic, kinetic and neuromuscular analysis of human movement

taking place in Muenster, Germany (June 11. - 13. 2004).
This summer school is especially addressed to the 'rising generation of
biomechanists' and will mainly be held in German.

For more information, please visit our web page
(http://www.motionlab-muenster.de/Sommerkurs/index.html).


I apologize for the posting in German but this is due to the language
proficiency of the addressees.


Yours sincerely,

Eric Eils

__________________________________________________ _________________________
================================================== =================

Liebe Biomechaniker, Sportwissenschaftler, Mediziner, Ingenieure etc.,
liebe Nachwuchswissenschaftler,

von 11.06. bis 13.06. 2004 findet der Sommerkurs der Deutschen
Gesellschaft für Biomechanik (DGfB) für den wissenschaftlichen Nachwuchs
mit dem Thema

Kinematische, Kinetische und neuromuskuläre Analyse menschlicher Bewegung

in Münster statt, zu dem wir Sie/Dich herzlich einladen möchten
(http://www.motionlab-muenster.de/Sommerkurs/index.html)
.

Dieser Sommerkurs befasst sich mit der biomechanischen Analyse der
menschlichen Bewegung. Übersichtsvorträge als auch verschiedene
praktische Übungen stehen als grundlegende Einführung auf dem Programm.
Die einzelnen Themenbereiche Kinematik, Kinetik und neuromuskuläre
Analyse werden von ausgewiesenen nationalen als auch internationalen
Experten vorgestellt bzw. durchgeführt.

Der Sommerkurs steht ganz im Zeichen des Nachwuchses, d.h. es wird
zusätzlich zur grundlegenden Einführung/Vertiefung in die Thematik (mit
praktischen Übungen) ein Forum gebildet, in dem sich Nachwüchsler
untereinander als auch mit Experten austauschen können.
In diesem Zusammenhang möchten wir ganz besonders auf die Postersession
hinweisen, bei der die Möglichkeit besteht, eigene Arbeiten dem
Auditorium bzw. den Experten verschiedener Fachrichtungen (Medizin,
Ingenieurwissenschaften, Sportwissenschaft u.a.) vorzustellen und
darüber zu diskutieren.

Der Sommerkurs wird von einer kleinen Industrieausstellung begleitet.
Zusätzlich ist fest im Programm eine eineinhalbstündige Vorführung
geplant, wo Hersteller/ Anbieter eine Einführung in ihre Produkte geben
werden. Dadurch soll dem Nachwuchs die Möglichkeit gegeben werden, sich
umfassend über den Einsatz, die Vor- und Nachteile von Produkten zu
informieren und evtl. schon erste Kontakte zur Industrie zu knüpfen.

Besonders hinweisen möchten wir auf die im Teilnehmerbeitrag enthaltenen
Leistungen:

* Teilnahme am wissenschaftlichen Programm
* Skript
* Vollverpflegung über 2 Tage
* Geselliger Abend
* Rahmenprogramm


Auszüge aus den Inhalten des Sommerkurses:

* Technische Grundlagen verschiedener Messsysteme
* Einsatz- und Anwendungsgebiete
* Praktische Durchführung von Messungen
* Datenaufbereitung und -bearbeitung, Auswertung, Bestimmung und
Interpretation relevanter Parameter, Diskussion
* ...

Spezielle Fragen, die beantwortet werden sollen:

* Wie funktionieren eine dreidimensionale Bewegungsanalyse,
Druckverteilungs- und Kraftmessungen bzw. die Ableitungen von
Muskelaktivitäten?
* Was muss bei einer Messung beachtet werden? Wie wird eine Messung
praktisch durchgeführt?
* Wie können die Daten weiterverarbeitet werden?
* Welche Parameter sind relevant und wie können sie interpretiert
werden?
* Welche Fehlinterpretationen sind möglich?
* Welche speziellen Anwendungsfelder gibt es in der biomechanischen
Forschung?



Wir hoffen, dass wir ein interessantes Programm zusammen stellen konnten
und würden uns freuen Sie/ Dich im Juni in Münster begrüßen zu dürfen.



Mit freundlichen Grüßen

Eric Eils




--
__________________________________________________ __________________
Dr. Eric Eils
Nachwuchsbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik
Universitätsklinikum Münster
Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie
Funktionsbereich Bewegungsanalytik (Movement Analysis Lab)
Domagkstr. 3
48149 Münster
Tel: +49 251 835 2975
Mobile: +49 176 21101899
Fax: +49 251 835 2993
e-mail: eils@uni-muenster.de
http://medweb.uni-muenster.de/institute/orth/motionlab/index.htm
__________________________________________________ __________________







-----------------------------------------------------------------
To unsubscribe send SIGNOFF BIOMCH-L to LISTSERV@nic.surfnet.nl
For information and archives: http://isb.ri.ccf.org/biomch-l
Please consider posting your message to the Biomch-L Web-based
Discussion Forum: http://movement-analysis.com/biomch_l
-----------------------------------------------------------------